Gesund Essen und viel Bewegung sind Bestandteile einer gesunden Lebensweise. Eine ausgewogene Ernährung stärkt das Immunsystem und kann Krankheiten vorbeugen. Wie nehmen Sie QYRA ein?

 

Wie nehmen Sie QYRA ein?

  • Bauen Sie QYRA am besten in Ihre tägliche Beauty-Routine zu Hause oder am Arbeitsplatz ein, um eine regelmässige und zuverlässige Einnahme zu gewährleisten.
  • 3 QYRA-Tabletten täglich mit etwas Flüssigkeit eingenommen, decken den Tagesbedarf von 2,5g, der in den Studien für eine bessere Hautelastizität und eine glatte, straffe Haut nachgewiesen wurde1. Eine Packung QYRA enthält 90 Tabletten und reicht einen ganzen Monat lang.
  • Die Tagesration von 3 QYRA-Tabletten können alle zusammen, oder aber beliebig auf den Tag verteilt werden. Wir empfehlen aber, QYRA abends vor dem Schlafengehen einzunehmen, da unser Körper in der nächtlichen Regenerationsphase besonders aufnahmefähig ist. Nachts teilen sich Hautzellen achtmal schneller als tagsüber

 

Wie lange nehmen Sie QYRA ein?

  • Experten empfehlen, QYRA mindestens vier Wochen lang einzunehmen. Um der Haut ihr Wohlbefinden dauerhaft zurückzugeben und eine sichtbare Wirkung gegen Falten zu erzielen, ist eine längerfristige Einnahme empfehlenswert. QYRA wirkt so effektiv, dass selbst nach Absetzen noch für kurze Zeit positive Effekte zu sehen sind.2

 

QYRA ist gesund und sicher.

  • QYRA ist ein absolut sicheres Produkt, denn es besteht aus reinen Kollagenpeptiden. Kollagen ist das im Körper am meisten vorkommende Eiweiss. Rund 80% unseres Bindegewebes besteht aus Kollagen.
  • QYRA ist dermatologisch getestet.
  • QYRA hat keine Neben- oder Wechselwirkungen mit anderen Produkten und Nahrungsmittel.
  • QYRA ist frei von Allergenen, Kohlenhydraten, Gluten und Laktose

 

 

 

 

 

1     Proksch, E., Schunck, M., Zague, V., Segger, D., Degwert, J. and Oesser, S. (2014). Oral intake of specific bioactive collagen peptides reduces skin wrinkles and increases dermal matrix synthesis. Skin Pharmacology and Physiology. 27: 113-119.

2    Proksch, E., Segger, D., Degwert, J., Schunk, M., Zague, V. and Oesser, S. (2013). Oral Supplementation of Specific Collagen Peptides Has Beneficial Effects on Human Skin Physiology: A Double-Blind, Placebo-Controlled Study. Skin Pharmacology and Physiology. 27: 47-55